NUIA ist das Herzstück unserer Technologie (siehe untere Abbildung - blaue Schicht). Es schafft die fehlender Verbindung von Sensoren zu den jeweiligen Anwendungen und übersetzt Blickdaten in Befehle. Designed und implementiert als Mittelschicht mit minimalen Anforderungen an das System können Sie die Steuerung von Applikationen mit Blick, Sprache und Geste mit minimalem Aufwand an allen Arbeitsplätzen einführen.




Sensoren:

Der Fokus unserer Aktivitäten liegt auf Computerinteraktion mit Hilfe von Blickdaten, aber auch Sprache und Gesten. Dabei sind wir völlig unabhängig von Herstellern und unterstützen alle gängigen Eye Tracking Sensoren - egal ob als externer Eye Tracker oder integriert in Laptops, Monitoren oder Mixed Reality Headsets. Darüber hinaus unterstützt NUIA ebenfalls eine breite Palette an Gesten- sowie Sprachsensoren, um eine ganzheitliche, intuitive Mensch-Computer Interaktion zu ermöglichen. Darüber hinaus kann mit Hilfe von NUIA natürliche Interaktion auch in VR und AR Headsets realisiert werden.



App API/Windows API:

Die Nutzung von NUIA an Ihren Arbeitsplätzen bedarf keiner Anpassungen an den unterstützten Applikationen. Sämtliche Funktionalitäten werden bereits durch die Installation des NUIA Core und den entsprechenden Extensions bereit gestellt. Hierfür verbindet sich NUIA dynamisch mit Applikationen und dem Windows Betriebssystem über die jeweilige Schnittstelle (API).



Apps:

NUIA unterstützt alle Anwendungen und Websites generisch und hat darüber hinausgehende Integrationen für über 100 Anwendungen. Darunter alle gängigen Business Anwendungen von Microsoft Office über SAP bis AutoDesk. Weitere Anwendungen können ohne großen Aufwand in NUIA integriert werden und auf Ihre speziellen Workflows angepasst werden.