Dies könnte unterschiedliche Ursachen haben. Vergewissern Sie sich zunächst, dass die folgenden Punkte beachtet wurden:


  • Ist NUIA aktiv und eingeschalten?
  • Ist der Eye Tracker eingeschaltet/angesteckt?
  • Ist Ihr Eye Tracker an dem Magnetstreifen eingerastet und fest montiert?
  • Kann der Eye Tracker ohne Probleme Ihre Augen erkennen?
  • Ist Ihr Eye Tracker an Ihrem Monitor montiert, an dem Sie auch NUIA nutzen wollen?


Wenn all diese oben genannten Einstellungen stimmen und Sie immer noch das Problem haben, versuchen Sie Ihr Problem in folgenden Beispielen zu identifizieren:




Quick Click erscheint nicht da, wo mein Blick ist



Wenn der Quick Click nicht an Ihrem Blickpunkt erschienen ist, sondern versetzt, nimmt Ihr Eye Tracker Ihre Blickdaten nicht präzise auf. 

Was können Sie tun?


  • Kalibrierung verbessern 
  • Überprüfen Ihres Eye Tracker Profils (vergessen Sie nicht, dass Sie bei Kontaktlinsen bzw. Brille zwei unterschiedliche Profile anlegen sollten)





NUIA Overlays erscheinen ganz woanders



Sie können diesen Fall am besten testen, wenn Sie Ihren visuellen NUIA Blickpunkt (NUIA Traymenü < Developer Tools < Show my gaze) aktivieren und auf klickbare Flächen sehen. Wenn die rechteckigen blauen Umrahmungen um die klickbaren Flächen versetzt erscheinen, ist bei Ihnen der Bildschirm für NUIA falsch skaliert (siehe untere Abbildung).

Womöglich haben Sie Ihren Monitor neu skaliert und vergessen sich abzumelden. Die folgende Abbildung zeigt Ihnen zum einen die versetzten Flächen und ebenso die Einstellung für Ihre Anzeige mit der Warnmeldung zwecks Ihrer Skalierungsänderung. 



Das Problem löst sich, indem Sie sich kurz ab- und wieder anmelden. Sie werden merken, dass NUIA nun die neue Skalierung übernommen hat.



Falls diese Probleme nicht auf Ihres zutreffen, zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren.


Support Kontakt:

Mo-Fr: 9:00-17:00

LiveChat

Telefon: +49 89 2000 128 - 30

E-Mail: support@4tiitoo.com