Quick Click - blicken und klicken

Quick Clicks ermöglichen Dir einen Klick mit dem Blick auszuführen. Du kannst überall auf Deinem Bildschirm (an dem der Eye Tracker montiert ist) an Deinem aktuellen Blickpunkt einen linken Mausklick setzen.

Den Klick kannst Du mit der Tastatur oder den Maustasten ausführen. Auf diese Weise musst Du zum einen Deine Maus nicht zum Ziel bewegen und zum anderen kannst Du auch nur mit der Tastatur einen Klick auslösen. Dadurch kannst Du Dir den Wechsel zwischen Tastatur und Maus sparen.

In der folgenden Tabelle siehst Du, welche Tasten Du für den Quick Click nutzen kannst:

NUIA Mouse Button
MouseLinks

 

Beide Maustasten gleichzeitig kurz drücken

Dual Key Press
AnyKey_QuickClick

 

Zwei beliebige (alphanumerische) Tasten gleichzeitig drücken

Umschalttaste

ODER

Steuerungstaste
CtrlKey+ShiftKey Umschalttaste kurz drücken

ODER

Steuerungstaste kurz drücken

 

Du kannst in den NUIA Settings die oben genannten Eingabemethodiken für den Quick Click ("Quick Click Trigger") auf Deine Wünsche anpassen. Wir empfehlen jedoch für Rechtshänder:innen die rechte Shift oder rechte Steuerungstaste einzustellen, da die linken Tasten recht häufig für andere Shortcuts verwendet werden. Bitte lese dazu den Artikel "Was kann ich in den Settings alles einstellen?".

Richtig effektiv wird der Quick Click erst wenn Deine Applikation von NUIA unterstützt wird (z.B. als Standardapplikation: Power Point). Buttons in den Werkzeugleisten werden von Deinem Blick sofort registriert und blau markiert (siehe folgende Abbildung). Diese Markierung hilft Dir zielsicher das angesehene Element via Quick Click auszulösen. 

 

new foil

Beispiel eines markierten Button in PowerPoint 

 

Vielleicht hast Du vor allem zu Beginn gemerkt, dass Dir NUIA öfters mehrere benachbarte Elemente blau umrahmt. Wenn Du einen Quick Click auf diese Elemente tätigst, gibt Dir NUIA eine Auswahlmöglichkeit mit den Gaze Selectors an. NUIA erkennt in welchen Bereich Deine Blickdaten zu ungenau sind und reagiert dementsprechend. Dazu musst Du wissen, dass NUIA mit der Zeit dazu lernt. Je besser bzw. genauer Deine Blickdaten mit NUIA werden, desto präziser zeigt Dir NUIA die Auswahl an Elemente an, die Du ansiehst. D.h. je länger Du mit NUIA arbeitest, desto genauer und zielgerichteter werden Deine Quick Clicks. 

Wir raten Dir in den jeweiligen Applikationen, die Du nutzt die Icongröße möglichst groß einzustellen um eine angenehmere Benutzung mit NUIA zu gewährleisten. Im folgenden Artikel "Ändern der Icongröße in ausgewählten Applikationen" haben wir Dir eine Liste von bekannten Applikationen zusammengestellt, wie Du die Buttongröße ändern kannst.

 

inaccurate
Beispiel eines Quick Clicks mit ungenauen Blickdaten
 

Hinweis: Wenn Du die Quick Click Taste länger als 1,5 Sekunden gedrückt hälst, wird der Quick Click abgebrochen.